© Harald Hoffmann

Franziska Dannheim, Jeong-Min Kim

Oper légère: Zauberflöte

Franziska Dannheim und Jeong-Min Kim präsentieren mit Mozarts „Zauberflöte“ einen weiteren Streich ihrer amüsant-lehrreichen „Oper légère“-Reihe.

Mozarts Kassenschlager Nr. 1 lässt als vielschichtiges Mysterienspiel im orientalischen Gewand sämtliche Interpretations-Möglichkeiten zwischen Zauber-Märchen und Freimaurer-Manifest, Aufklärung und Wiener Volkskomödie zu.

  • Einlass: 18:00 Uhr
  • Beginn: 19:00 Uhr

Tickets erhalten Sie im VVK telefonisch, per Mail und vor Ort beim Ticketing oder eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse. 

Weitere Informationen

Dabei stellt Franziska Dannheim mit geschmeidigem Sopran nicht nur alle Partien inklusive Koloratur-Königin der Nacht und Sarastro-Bass vor, die gebürtige Schwäbin erläutert erfrischend unverkrampft geschichtliche und musikalische Zusammenhänge zu den Gegensätzlichkeiten von Tag und Nacht, Intellekt und Gefühl, Mann und Frau.

Franziska Dannheim wurde in Tübingen geboren. Sie studierte Gesang bei Yukako Kinoya in Stuttgart und setzte ihre Ausbildung in Essen bei Anita Salta fort.

Jeong-Min Kim wurde in Seoul geboren und studierte dort an der Song-Sim Universität. 1994 wechselte sie an die Folkwang Hochschule in Essen in die Meisterklasse von Prof. Till Engels.

Franziska Dannheim Sopran

Jeong-Min Kim Klavier

Mit Freunden teilen

Fragen zu Tickets
oder Veranstaltungen?

Skip to content