Mit Sicherheit
zu Ihrem Vergnügen

Festhalle

Wir sind gewappnet und freuen uns darauf, Sie mit unserem bereits im letzten Jahr erprobten Hygienekonzept bald wieder in der Festhalle begrüßen zu dürfen. Die neue Varieté-Bestuhlung mit jeweils einem Tisch plus 2x zwei Stühlen und genügend Abstand zum Nachbartisch kam sehr gut bei unseren Besucher*innen an! Darüber hinaus verfügt die Festhalle über ein effizientes Lüftungssystem mit Frischluftzufuhr.

Es gelten die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Fassung!

Machen Sie bitte von der angebotenen Handdesinfektion Gebrauch.

Bitte beachten Sie die empfohlene und bewährte Nies- und Hustenetikette.

Bitte beachten Sie die Aufsteller, Markierungen und Hygieneschutzmaßnahmen und halten Sie den Sicherheitsabstand ein.

Ihre und unsere Gesundheit ist uns wichtig. Sollten Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen, bleiben Sie bitte zu Hause, da wir Ihnen in diesem Fall keinen Zutritt gewähren dürfen. Auch Personen, die in den letzten 14 Tagen vor der Vorstellung Kontakt zu COVID-Erkrankten hatten, dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Rückverfolgbarkeit der Besucher muss gewährleistet sein, daher werden die Kontaktdaten aufgenommen, die auf Basis des § 2a) der CoronSchVO erhoben und verarbeitet werden.

Das Betreten der Festhalle Viersen ist ausschließlich mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Dieser darf nur am zugewiesenen Platz im Saal abgenommen werden. Bitte denken Sie daran, diese für den Weg zum Ausgang wie auch auf dem Weg zu den sanitären Anlagen wieder anzulegen.

Die Platzzuweisung erfolgt beim Saaleinlass.

Der Zutritt zu den sanitären Anlagen ist auf eine geringe Personenzahl begrenzt. Bitte beachten Sie die Zugangsregelungen vor Ort.

Auf den Garderobendienst müssen wir leider verzichten.

Bitte beachten Sie immer die Anweisungen des geschulten Personals vor Ort. Wir sind bemüht, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und freuen uns, wenn Sie Verständnis für ein paar Minuten Verzögerung haben. Dies geschieht ausschließlich zum Schutz der Gäste.

Diese Hinweise gelten unter dem Vorbehalt etwaiger späterer anderslautenden behördlichen Verordnungen.

Galerie im Park

Seit Montag, 8. März 2021, können Interessent*innen Termine buchen unter Tel. 0 21 62 – 101 160 oder galerie@viersen.de. Die Zahl der gleichzeitig anwesenden Besucher*innen bleibt selbstverständlich begrenzt, die Rückverfolgbarkeit muss sichergestellt werden. Beim Besuch der Galerie im Park muss eine medizinische Maske getragen werden.

Es gelten die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Fassung!

Machen Sie bitte von der angebotenen Handdesinfektion Gebrauch.

Bitte beachten Sie die empfohlene und bewährte Nies- und Hustenetikette.

Bitte beachten Sie die Aufsteller, Markierungen und Hygieneschutzmaßnahmen und halten Sie den Sicherheitsabstand ein.

Ihre und unsere Gesundheit ist uns wichtig. Sollten Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen, bleiben Sie bitte zu Hause, da wir Ihnen in diesem Fall keinen Zutritt gewähren dürfen. Auch Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-Erkrankten hatten, dürfen nicht an der Ausstellung teilnehmen.

Die Rückverfolgbarkeit der Besucher muss gewährleistet sein, daher werden die Kontaktdaten aufgenommen, die auf Basis des § 2a) der CoronSchVO erhoben und verarbeitet werden.

Das Betreten der Galerie im Park ist ausschließlich mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt.

Der Zutritt zu den sanitären Anlagen ist auf eine geringe Personenzahl begrenzt. Bitte beachten Sie die Zugangsregelungen vor Ort.

Bitte beachten Sie immer die Anweisungen des geschulten Personals vor Ort. Wir sind bemüht, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und freuen uns, wenn Sie Verständnis für ein paar Minuten Verzögerung haben. Dies geschieht ausschließlich zum Schutz der Gäste.

Diese Hinweise gelten unter dem Vorbehalt etwaiger späterer anderslautenden behördlichen Verordnungen.